Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder!

Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder!, spricht der HERR. Denn ich bin euer Herr.
Jeremia 3,14

Israel hat oft die Treue zu Gott gebrochen und ist anderen Göttern nachgelaufen, aber Gott ließ sie nicht einfach laufen, nach dem Motto: „Ach, fahrt doch zur Hölle!“ Nein, Er ging ihnen immer hinterher und versuchte, sie immer zur Umkehr zu bringen. Doch meistens kehrte Israel erst dann um, wenn sie in den großen Schwierigkeiten steckten. Warum aber nicht vorher, um die Schwierigkeiten zu vermeiden? Weil der menschliche Stolz es nicht zulässt. Deswegen musste Gott oft Maßnahmen ergreifen, die diesen Stolz bei Israeliten brechen. Und das hat meistens sehr weh getan.
Wir haben heute nichts mehr mit damaligen Götzen zu tun, denen Israel gefolgt ist, als er den lebendigen Gott verlassen hat, aber wir beten heute verschiedene Menschen an, die vergöttert werden. Das sind irgendwelche Pop- und Rock-Stars, Menschen die etwas außergewöhnliches geleistet haben… Doch das sind die falschen Götter. Diese Menschen werden von den Medien vergöttert um so viele Menschen zu verführen, damit sie sich bloß nicht mit der Frage beschäftigen: „Vielleicht gibt’s einen echten, lebendigen Gott?!“ Diese Frage hat mich zu Gott geführt, weil ich anfing, nach Ihm zu suchen.
Gott möchte eine enge, vertraute Beziehung zu uns, die nicht möglich ist, wenn wir in unserem Herzen andere Personen oder Gegenstände anbeten. Prüfe Dein Herz, ob dort genügend Platz für Gott ist und räume alles aus, was Ihn stören könnte, um sich in Dir wohl zu fühlen. Kehre um von Deinen kleinen Götzen zum lebendigen, allmächtigen Gott! Er will Dir nahe sein und Dein Herz mit Seiner Liebe und Gnade erfüllen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder! - last year

[…] Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder! […]

Reply
Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder! | Christliche Blogger Community - last year

[…] Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder! […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: