Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten…

Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten, zur Erbauung!
Römer 15,2

Wenn jeder Christ dieses Vers im Leben umsetzen würde, dann wird die Welt neugierig und bekommt eine große Sehnsucht nach so eine Gemeinschaft und fragt bei uns nach, wie wir es schaffen, so gut miteinander umzugehen. Doch die Realität in den meisten Kirchen und Gemeinden sieht oft leider anders aus. Es gibt Kämpfe und Auseinandersetzungen zwischen Glaubensgeschwistern. Einer hat zu viel, der andere zu wenig, aber es wird nicht miteinander geteilt. Manche sind traurig, die anderen glücklich, aber die glücklichen erbauen nicht die traurigen, weil sie denken, dass diese selbst schuld an ihrer Traurigkeit sind. Jesus aber sagte: Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt (Joh.13,35). Nicht an Kirchengebäuden oder Überschriften drauf wird man erkennen, dass wir die Jünger Christi sind, sondern durch unsere Liebe untereinander. Wenn wir diese Liebe aber nicht haben, dann nützen alle unsere Aktivitäten nichts. Gott ist Liebe! Wenn wir keine Liebe haben, dann haben wir logischerweise Gott nicht. Wenn wir aber in Gott sind, sind wir auch in der Lage, einander zu lieben und anzunehmen, auch wenn wir so unterschiedlich sind.
Diene Deinen Mitmenschen mit Deinen Gaben, tröste und erbaue sie. Gott möchte Dich gebrauchen, dafür gibt Er Dir die nötige Liebe und Kraft. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten… - last year

[…] Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten… […]

Reply
Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten… | Christliche Blogger Community - last year

[…] Jeder von uns gefalle dem Nächsten zum Guten… […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: