Halte fest, was du hast < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Halte fest, was du hast

Ich komme bald. Halte fest, was du hast, damit niemand deinen Siegeskranz nehme!
Offenbarung 3,11

Was habe ich denn, was ich festhalten muss, damit mir niemand meinen Siegeskranz nehmen kann? Richtig! Meinen Glauben! Ich darf meinen Glauben niemals aufgeben, auch wenn es richtig schwer im Leben wird.
Du musst nicht Viktor heißen, um ein Sieger zu sein, aber Du musst einen festen Glauben haben, um siegreich zu leben. Manche Geschwister, die von meinen Problemen, mit denen ich kämpfte, hörten, sagten mir: „Wie kannst Du sagen, dass Du der Sieger bist, wenn Du solche Probleme hast? Das klingt nicht besonder siegreich.“ Nun, aus meiner Sicht, haben sie das siegreiche Leben nicht verstanden. Auch wenn ich nach meinen Umständen eher wie ein Versager betrachtet werde, sehe ich mich nicht als Versager, weil ich im Glauben stehe. Und das bedeutet, dass für mich das unsichtbare real ist. Ich sehe im Glauben die Lösung Gottes für meine Probleme und die kommt meistens nie zu spät.
Wem will nun mehr glauben: Menschen, die nur auf meine Probleme schauen, oder Gott, der mir hilft, meine Probleme zu lösen? Ich wähle die zweite Option, auch wenn es total unmöglich zu sein scheint, dass meine Probleme irgendwann gelöst werden könnten.
Wenn ich aber meinen Glauben an allmächtigen Gott, der auch mein Vater ist, aufgebe und nicht mehr festhalte, dann raubt mir der Feind meinen Siegeskranz. Dann bin ich wirklich Versager, dem niemand helfen kann. Ich will aber lieber ein Kämpfer sein, der den Wettlauf gewinnt und mit einem Siegeskranz belohnt wird.
Höre nicht auf die Meinung der Menschen, die über Dein Leben urteilen wollen, sondern bleibe fest im Glauben an den allmächtigen Gott, der Dich siegreich zum Ziel bringt, auch wenn es auf Deiner Laufstrecke noch viele Hindernisse gibt. Er gibt Dir Kraft, sie zu überspringen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Halte fest, was du hast | Gemeinsam für Gott - a couple of months ago

[…] Halte fest, was du hast […]

Reply
Halte fest, was du hast | Christliche Blogger Community - a couple of months ago

[…] Was habe ich denn, was ich festhalten muss, damit mir niemand meinen Siegeskranz nehmen kann? Richtig! Meinen Glauben! Ich darf meinen Glauben niemals aufgeben, auch wenn es richtig schwer im Leben wird. Du musst nicht Viktor heißen, um ein Sieger zu sein, aber Du musst einen festen Glauben haben, um siegreich zu leben. Manche Geschwister, die von meinen Problemen, mit denen ich kämpfte, hörten, sagten mir: „Wie kannst Du sagen, dass Du der Sieger bist, wenn Du solche Probleme hast? Das klingt nicht besonder siegreich.“ Nun, aus meiner Sicht, haben sie das siegreiche Leben nicht verstanden. Auch wenn ich nach meinen Umständen eher wie ein Versager betrachtet werde, sehe ich mich nicht als Versager, weil ich im Glauben stehe. Und das bedeutet, dass für mich das unsichtbare real ist. Ich sehe im Glauben die Lösung Gottes für meine Probleme und die kommt meistens nie zu spät. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: