Glückselig, wem es nicht vergolten wird < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Glückselig, wem es nicht vergolten wird

Wenn du ein Mahl machst, so lade Arme, Krüppel, Lahme, Blinde ein! Und glückselig wirst du sein, weil sie nichts haben, um dir zu vergelten; denn es wird dir vergolten werden bei der Auferstehung der Gerechten.
Lukas 14,13-14

Meistens, wenn man jemandem was gutes tut, erwartet man zumindest ein Dankeschön. Wenn man das nicht bekommt, ist man enttäuscht oder beleidigt. Dass es in der Welt so ist, ist normal, aber unter Christen sollte das nicht so sein. Alles, was wir machen, soll für den Herrn geschehen, der uns vergelten wird.
Im Leben eines Christen ist es anders, als im Leben eines Nichtchristen, weil in seinem Leben die „Naturgesetze“ Gottes wirken. Wenn wir geben, dann wird’s uns auch gegeben. Wenn wir segnen, dann werden wir auch gesegnet. Doch passiert das nur, wenn wir von ganzem Herzen und mit Freude machen und nicht mit der Erwartung etwas zurück zu bekommen.
Jesus hat sein Leben für uns gegeben und sagte uns, dass wir auch bereit sein sollten, unser Leben für unseren Nächsten zu lassen. Wer will denn von uns in jungen Jahren sterben? Bestimmt niemand. Wir wollen unser Leben noch lange genießen und vergessen dabei, dass Gott uns unser Leben nicht dafür gab, um es bloß zu genießen, sondern um Seinen Willen zu erfüllen.
Was will den Gott? Richtig! Dass wir einander Lieben und einander dienen, dass wir alles geben, um Gott zu ehren, um Sein Wesen und Sein Charakter zu widerspiegeln. Glückselig sind wir dann, wenn wir gutes tun und keine Vergeltung dafür erwarten.
Jesus lässt uns keinen Mangel leiden, auch wenn wir alles abgeben würden, was wir haben. Unser Herr ist verschwenderisch großzügig! Er gibt uns die ganze Fülle, auch wenn unser Konto gerade auf Null ist. Jesus nahe zu sein ist unser Glück!
Lebe in Jesus und suche Dein Glück nicht im Geld oder anderen Dingen. Sei großzügig und segne mit Freude. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Glückselig, wem es nicht vergolten wird | Gemeinsam für Gott - 8 months ago

[…] Glückselig, wem es nicht vergolten wird […]

Reply
Glückselig, wem es nicht vergolten wird | Christliche Blogger Community - 8 months ago

[…] Meistens, wenn man jemandem was gutes tut, erwartet man zumindest ein Dankeschön. Wenn man das nicht bekommt, ist man enttäuscht oder beleidigt. Dass es in der Welt so ist, ist normal, aber unter Christen sollte das nicht so sein. Alles, was wir machen, soll für den Herrn geschehen, der uns vergelten wird. Im Leben eines Christen ist es anders, als im Leben eines Nichtchristen, weil in seinem Leben die „Naturgesetze“ Gottes wirken. Wenn wir geben, dann wird’s uns auch gegeben. Wenn wir segnen, dann werden wir auch gesegnet. Doch passiert das nur, wenn wir von ganzem Herzen und mit Freude machen und nicht mit der Erwartung etwas zurück zu bekommen. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: