Geschmäht im Namen Christi < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Geschmäht im Namen Christi

Wenn ihr im Namen Christi geschmäht werdet, glückselig seid ihr! Denn der Geist der Herrlichkeit und Gottes ruht auf euch.
1. Petrus 4,14

Wie reagiert man, wenn man wegen seines Glaubens verspottet wird? Wird man beleidigt und will sich verbal verteidigen oder freut man sich, weil man die Ehre hat, im Namen Christi geschmäht zu werden?
Nun, als ich im meinem Glauben und in meiner Beziehung zu Gott noch nicht reif genug war, wollte ich mich gegen Pöbeleien der Feinde meines Glaubens mit verbaler Verteidigung reagieren. Doch dann habe ich endlich erkannt, dass ich mich überhaupt nicht währen muss. Denn, wer meinen Glauben an Jesus Christus verspottet, der verspottet Ihn selbst. Und tatsächlich, als ich aufhörte, mich zu verteidigen, griff Jesus ein und hat meinen Spöttern gezeigt, dass Er der Herr ist.
Es ist „normal“, wenn wir wegen unseres Glaubens geschmäht und verspottet werden, denn auf uns Ruht der Geist der Herrlichkeit und Gottes! Diesen Geist haben aber die Menschen in der Welt nicht. Deswegen können sie nicht erkennen, dass wir den richtigen Weg mit Jesus gewählt haben, sie aber auf dem Weg zum Verderben sind.
Aber Jesus hat sich auch schon einigen meiner Peiniger offenbart, so dass sie jetzt auch Kinder Gottes sind. Einige römische Soldaten, die Jesus zur Kreuzigung gebracht haben und Ihn verspottet haben, haben sie dann auch bekehrt, weil sie die Herrlichkeit Gottes gesehen haben.
Darum soll die Herrlichkeit Gottes in uns sichtbar sein, damit sogar unsere Feinde die Chance bekommen, Kinder Gottes zu werden. Wenn wir uns ihnen gegenüber freundlich und mit viel Liebe verhalten, dann werden sie diese Herrlichkeit sehen. Denn es ist herrlich, geliebt zu sein obwohl man böse ist.
Glückselig bist Du, wenn Du ihm Namen Christi geschmäht wirst! Freue Dich, dass der Geist der Herrlichkeit und Gottes auf Dir ruht. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Geschmäht im Namen Christi | Gemeinsam für Gott - 3 weeks ago

[…] Geschmäht im Namen Christi […]

Reply
Geschmäht im Namen Christi | Christliche Blogger Community - 3 weeks ago

[…] Wie reagiert man, wenn man wegen seines Glaubens verspottet wird? Wird man beleidigt und will sich verbal verteidigen oder freut man sich, weil man die Ehre hat, im Namen Christi geschmäht zu werden? Nun, als ich im meinem Glauben und in meiner Beziehung zu Gott noch nicht reif genug war, wollte ich mich gegen Pöbeleien der Feinde meines Glaubens mit verbaler Verteidigung reagieren. Doch dann habe ich endlich erkannt, dass ich mich überhaupt nicht währen muss. Denn, wer meinen Glauben an Jesus Christus verspottet, der verspottet Ihn selbst. Und tatsächlich, als ich aufhörte, mich zu verteidigen, griff Jesus ein und hat meinen Spöttern gezeigt, dass Er der Herr ist. Es ist „normal“, wenn wir wegen unseres Glaubens geschmäht und verspottet werden, denn auf uns Ruht der Geist der Herrlichkeit und Gottes! Diesen Geist haben aber die Menschen in der Welt nicht. Deswegen können sie nicht erkennen, dass wir den richtigen Weg mit Jesus gewählt haben, sie aber auf dem Weg zum Verderben sind. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: