Fürchte dich nicht…

Fürchte dich nicht vor dem, was du leiden wirst!
Offenbarung 2,10

Wir lieben unsere Sicherheit und wir sind gewohnt, dass in unserem Land Frieden herrscht und wir deswegen nichts zu befürchten haben. Aber wird es auch so bleiben? Auf jeden Fall haben wir nichts, zu befürchten! Weil unsere eigentliche Sicherheit ist Gott selbst! Ja, der Vater im Himmel wird uns zwar immer wieder leiden lassen, aber Er wird uns nie zuviel Leid zumuten, dass wir es tragen können. Gott will immer unsere Treue prüfen. Es gibt viele Christen, die mit irgendeinem Leid konfrontiert wurden und schon haben sie Gott den Rücken gekehrt, weil sie ihr Leid nicht ertragen konnten und Gott dafür die Schuld gaben. Deswegen wichtig im Leiden ist, dass man die Treue zu Gott bewahrt und einfach im Glauben Ihm dankbar ist, in fester Hoffnung, dass Seine Hilfe rechtzeitig eintreffen wird. Nicht immer wann wir es wollen, aber immer pünktlich kommt die Hilfe von Gott. Wir müssen Ihm treu sein und im Vertrauen auf Ihn leben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1 comment
Fürchte dich nicht… - 3 years ago

[…] By Viktor […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: