Fürchte Dich nicht, sondern frohlocke und freue Dich!

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Fürchte dich nicht, o Land, sondern frohlocke und freue dich; denn der Herr hat Großes getan!
Joel 2,21

Freude überwindet jede Angst. Wenn man sich über etwas freut, dann hat man automatisch keine Angst oder Befürchtung. Wir sollen uns freuen über die große Erlösung, die Gott für uns getan hat. Jesus Christus hat uns durch Sein Tod am Kreuz und Auferstehung von der Sünde und vom ewigen Tod befreit und uns die Heilung geschenkt. Aber, um sich freuen zu können, muss man an diese Erlösung zuerst innig glauben, bzw. ganz sicher sein, dass man durch Christus erlöst ist. Wenn man den Glauben hat, aus dem diese begeisternde Freude heraus kommt, dann hat die Angst keine Chance, sich in unserem Herzen festzusetzen. Der Feind versucht uns diese Freude zu rauben, in dem er uns auf die Probleme hinweist, die wir zu bewältigen haben, und uns die Sorgen und Angst einreden will. Glauben wir dem Feind, verlieren wir den Glauben an Gott und damit auch die Freude. Wenn wir uns aber von Umständen nicht irritieren lassen und Gott vertrauen, dass Er daraus das beste machen kann, dann kommt in uns wieder Freude hoch, weil wir in unserem Glauben fest stehen und keine Angst haben. Lass Dich bloß nicht von äußeren Umständen irritieren, sondern genieße die Freude in der Gegenwart Gottes und lass Dich von Ihm durch den Tag begleiten. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de


%d Bloggern gefällt das: