Freund ist anhänglicher als Bruder < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Freund ist anhänglicher als Bruder

Manche Gefährten schlagen sich, aber mancher Freund ist anhänglicher als ein Bruder.
Sprüche 18,24

Freundschaft ist in unserem Land oft ein Tabu-Wort. Immer weniger Menschen haben Freunde, auf die sie sich verlassen können und die in schweren Zeiten beistehen und ermutigen können. Doch warum ist es so schwer, gute Freundschaften zu haben?
Bevor ich aber auf diese Frage eingehe, will ich erstmal klären, wie die Freundschaft entsteht. Zuerst braucht man ein Kontakt zu jemandem, der unser Freund werden kann. Dann muss man Gemeinschaft miteinander haben, um einander kennen lernen. In der Gemeinschaft wird die Freundschaft geboren, weil man sich einander öffnet und in einander etwas entdeckt, was uns gefällt oder sympathisch ist. Wir leben aber in einer Zeit, in der die Menschen immer weniger miteinander im realen Leben kommunizieren, bei der digitalen Kommunikation kann man vieles verfälschen und manche Dinge verschönern, die nicht so schön sind. Wenn man sich aber dann real kennen lernt, sieht man oft vollkommen andere Person. Das bringt Enttäuschungen und schmerzhafte Erfahrungen, mit denen man oft jahrelang kämpfen muss.
Wir werden keine Freunde haben, wenn wir unsere ganze Zeit nur zuhause vor dem Computer verbringen. Wir müssen raus! Wir müssen Gemeinschaft mit anderen Menschen suchen, mit denen wir unser Leben teilen können. Und ganz wichtig dabei ist, dass wir nicht erwarten, dass jemand unser Freund wird, sondern selbst unsere Freundschaft anbieten.
So hat Jesus auch gemacht. Er hat uns Seine Freundschaft angeboten, in dem Er uns angenommen, errettet, befreit und geheilt hat. Er erweist uns Seine Freundschaft immer ganz praktisch und nicht nur in Worten allein. So können wir Ihn als Vorbild nehmen und aktiv an unseren Freundschaften arbeiten.
Falls Du eine Freundschaft vernachlässigt hast oder sie sogar aufgegeben hast, weil man Dich enttäuscht hat, dann versuche diese Freundschaft wieder zu beleben. Wenn Du verletzt wurdest, vergib und mache den ersten Schritt in der Versöhnung. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Freund ist anhänglicher als Bruder | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Freund ist anhänglicher als Bruder […]

Reply
Freund ist anhänglicher als Bruder | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Freundschaft ist in unserem Land oft ein Tabu-Wort. Immer weniger Menschen haben Freunde, auf die sie sich verlassen können und die in schweren Zeiten beistehen und ermutigen können. Doch warum ist es so schwer, gute Freundschaften zu haben? Bevor ich aber auf diese Frage eingehe, will ich erstmal klären, wie die Freundschaft entsteht. Zuerst braucht man ein Kontakt zu jemandem, der unser Freund werden kann. Dann muss man Gemeinschaft miteinander haben, um einander kennen lernen. In der Gemeinschaft wird die Freundschaft geboren, weil man sich einander öffnet und in einander etwas entdeckt, was uns gefällt oder sympathisch ist. Wir leben aber in einer Zeit, in der die Menschen immer weniger miteinander im realen Leben kommunizieren, bei der digitalen Kommunikation kann man vieles verfälschen und manche Dinge verschönern, die nicht so schön sind. Wenn man sich aber dann real kennen lernt, sieht man oft vollkommen andere Person. Das bringt Enttäuschungen und schmerzhafte Erfahrungen, mit denen man oft jahrelang kämpfen muss. Wir werden keine Freunde haben, wenn wir unsere ganze Zeit nur zuhause vor dem Computer verbringen. Hier weiter lesen …. […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: