Er gibt seinem Geliebten im Schlaf! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Er gibt seinem Geliebten im Schlaf!

Es ist umsonst, daß ihr früh aufsteht und spät aufbleibt und sauer erworbenes Brot eßt; solches gibt er seinem Geliebten im Schlaf!
Psalm 127,2

Sind unsere Arbeiten und unsere tägliche Geschäfte tatsächlich umsonst, wie der Psalmist hier schreibt? Vielleicht nicht ganz. Kommt darauf an, was wir mit unserem Tun und Machen erreichen wollen. Wenn wir mehrere Arbeitsstellen haben, damit man sich was leisten kann, dann bringt das viel Stress und schadet der Gesundheit. Sorgen und Kummer, die uns den Schlaf rauben, weil wir die ganze Nacht grübeln müssen, wie wir den Monat überleben, sind wirklich umsonst. Denn Gott weiß ja schon, was wir brauchen und Seinen Geliebten gibt Er den ruhigen Schlaf und dann noch alles im Schlaf! Wie ist denn das? Ich bin der Meinung, dass unter dem Schlaf, den David hier erwähnt, ist einfach Ruhe und Gelassenheit gemeint, die man nur haben kann, wenn man ein volles Vertrauen zu Gott hat. Wenn Du weißt, dass Gott Dir nicht nur das nötige Kleingeld zum überleben gibt, sondern sich rechtzeitig in Dein Anliegen einmischt, dann kannst Du viel entspannter leben und sich einfach über Sein Wirken freuen. Diese Freude kannst Du dann ganz leicht auf deine Umgebung übertragen und schon bist Du das Licht für die Welt. Gott segne Dich [auch im Schlaf :-)]!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: