Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos

Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos, nachdem sie sieben Tage umzogen worden waren.
Hebräer 11,30

Hebräer 11 ist mein Lieblingskapitel im Neuen Testament, weil es hier um Glauben geht. Unser Leben als Kinder Gottes ist auch auf den Glauben an Jesus Christus und Sein Erlösungswerk basiert. Leider gibt’s immer noch Christen, die meinen, dass man den Glauben nicht immer braucht. So hätten die Israeliten damals sagen können: „Wir sind doch nicht dumm, um sieben mal um die Stadt zu latschen, einfach einmarschieren und die Stadt bekämpfen!“ Das wäre aber eine dumme Entscheidung, die zu großen Verlusten geführt hätte.
Gott will manchmal, dass wir ganz einfache Schritte im Glauben machen, damit Er große Dinge passieren lässt. Klar, für die Außenstehende sieht das verrückt aus und sie halten uns auch für dumm, doch wenn wir Gott unseren Glauben schenken und im Vertrauen zu Ihm das „Verrückte“ tun, was Er von uns verlangt, dann verschlägt allen den Atem wenn sie sehen, was Gott in unserem Leben tut.
Ich habe einige solcher „Verrücktheiten“ gemacht, die Gott mit Seinem Wirken belohnt hat. Und wenn Er heute von mir verlangen wird, etwas zu tun, was für „normalen“ Menschen nicht normal ist, dann werde ich es tun. Warum? Weil ich bereits erfahren habe, dass Gott etwas besonderes mit mir vor hat und das passt eben oft nicht in die Vorstellungen der Menschen rein, die mich umgeben.
Ja, Glaube ist ein Risiko! Ich entscheide mich für etwas, was theoretisch nach hinten gehen kann, aber ich vertraue darauf, dass Gott diese Entscheidung nutzt, um etwas Gutes daraus zu machen, selbst wenn es eine fehlerhafte Entscheidung war. Man sagt ja nicht umsonst: Wer nicht riskiert, verpasst das Leben. Wenn wir nicht glauben, riskieren wir nicht, und ohne Glauben verpassen wir das Leben, das Gott uns schenkt.
Sei ermutigt, im Glauben Schritte zu wagen, die für deine Umgebung fremd sind, aber von Gott gewollt. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos […]

Reply
Durch Glauben fielen die Mauern Jerichos | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Hebräer 11 ist mein Lieblingskapitel im Neuen Testament, weil es hier um Glauben geht. Unser Leben als Kinder Gottes ist auch auf den Glauben an Jesus Christus und Sein Erlösungswerk basiert. Leider gibt’s immer noch Christen, die meinen, dass man den Glauben nicht immer braucht. So hätten die Israeliten damals sagen können: „Wir sind doch nicht dumm, um sieben mal um die Stadt zu latschen, einfach einmarschieren und die Stadt bekämpfen!“ Das wäre aber eine dumme Entscheidung, die zu großen Verlusten geführt hätte. Gott will manchmal, dass wir ganz einfache Schritte im Glauben machen, damit Er große Dinge passieren lässt. Klar, für die Außenstehende sieht das verrückt aus und sie halten uns auch für dumm, doch wenn wir Gott unseren Glauben schenken und im Vertrauen zu Ihm das „Verrückte“ tun, was Er von uns verlangt, dann verschlägt allen den Atem wenn sie sehen, was Gott in unserem Leben tut. Ich habe einige solcher „Verrücktheiten“ gemacht, die Gott mit Seinem Wirken belohnt hat. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: