Die Zunge eines Jüngers

Der Herr, HERR, hat mir die Zunge eines Jüngers gegeben, damit ich erkenne, den Müden durch ein Wort aufzurichten.
Jesaja 50,4

Ein Wort kann den Müden aufrichten! Wer ist denn müde? Ich denke, dass es hier nicht die körperliche Müdigkeit gemeint ist, sondern seelische und geistige. Viele Menschen sind innerlich erschöpft und kennen keinen Ausweg mehr aus ihrer Not. Und sie brauchen ein Wort, das sie wieder aufrichten kann. Leider bekommt man im Alltag auch viele Worte zu hören, die einen runter reißen können. Aber ein freundliches und aufbauendes Wort kann stärker sein, als tausend negative Worte.
Hast Du die Zunge eines Jüngers? Wenn Du der Jünger Christi bist, dann müsstest Du in der Lage sein, deine Mitmenschen mit ermutigenden Worten aufzurichten. Schau Dich um, vielleicht siehst Du ein Gesicht, das betrübt aussieht und sich tief in seinem Herzen nach einem freundlichen Wort sehnt. Dann nutze die Gelegenheit, ihn mit einem freundlichen Wort aufzubauen. So lässt man sich von Gott gebrauchen.
Ich sehe es für mich als eine Berufung, Ermutiger zu sein. Dafür hat Gott mich begabt und durch meine Lebenserfahrungen gut ausgebildet. Aber wenn Du keine Berufung als Ermutiger hast, kannst Du deine Umgebung trotzdem mit deinen Worten positiv beeinflussen. Meine Erfahrungen zeigen, dass jemandem gutes zu zureden, auch mein Herz erfüllt.
Wer segnet, der wird gesegnet werden!
Und Gott möchte, dass wir im Segen leben! Wer nur jammert und über die anderen schimpft, braucht sich nicht zu wundern, wenn der Segen nicht kommt. Wer aber segnet, der geht nicht leer aus. Der Geist Gottes, der in uns wohnt, macht uns dafür fähig und gibt uns das richtige Wort zur richtigen Zeit.
Nach manchen ermutigenden Gesprächen hab ich oft über das Gesagte nachgedacht und musste feststellen, dass ich aus mir heraus sowas nie sagen können. Das war der Heilige Geist, der mir diese Worte gab, die das Leben der Menschen radikal verändert haben. Bitte Gott um die Zunge eines Jüngers, um mit Deinen Worten andere Menschen aufzurichten. Gott segne Dich!

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Die Zunge eines Jüngers - Christliche Blogger Community - last year

[…] Die Zunge eines Jüngers […]

Reply
Gemeinsam für Gott | Die Zunge eines Jüngers - last year

[…] Die Zunge eines Jüngers […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: