Der Geist Gottes gibt uns die Erkenntnis

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

An jenem Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch.
Johannes 14,20

Hier ist die Rede von dem Tag, an dem die Jünger mit dem Heiligen Geist erfüllt werden sollten, der ihnen diese Gewissheit geben sollte, dass Gott in ihnen wohnt.
Nun, einige „Schriftgetreuen“ behaupten, dass es eine Reihenfolge gibt, wie man ein Kind Gottes wird: erst Buße, dann Taufe, dann (auch nicht bei allen!) Erfüllung mit dem Heiligen Geist. Bei mir ist es umgekehrt passiert. Zuerst wurde ich mit dem Heiligen Geist erfüllt und hatte sofort die Gewissheit, dass ich ein Kind Gottes bin, das hat mich zur Buße und zur Taufe im Wasser geführt. Gott ist zwar ein Gott der Ordnung, aber Er macht im Leben jedes Menschen viele Dinge ganz unterschiedlich, was letztendlich zu einem Ziel führt: Ewiges Leben!
Da wir in einer Welt voller religiöser Verführung leben, kann es passieren, dass man von irgendwelchen Theologen oder Pastoren zu hören bekommt, dass das, was Gott in unserem Leben tut, eigentlich vom Teufel wäre, weil es nicht in ihr theologisches Konzept passt. Mir wurde oft gesagt, dass die Zungenreden vom Teufel wäre, obwohl in der Bibel steht, dass die Jünger Christi es auch hatten und Gott sie gebraucht hat. Deswegen müssen wir heute umso mehr und genauer prüfen, wem man nachfolgt: Gott oder irgendwelcher Lehre.
Lese mehr die Bibel und lass Dir vom Geist Gottes die Antworten auf Deine Fragen geben. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de


%d Bloggern gefällt das: