Das irdische Leben verlieren und das himmlische finden

Wer sein Leben findet, wird es verlieren, und wer sein Leben verliert um meinetwillen, wird es finden.
Matthäus 10,39

Was meint hier Jesus, wenn Er sagt: „Wer sein Leben finden, wird es verlieren“? Ich glaube, dass Er hier unser irdisches Leben meint, das wir uns mit allem seinem Komfort, Gelüsten und Bequemlichkeit aufbauen wollen, weil wir es früher oder später verlieren werden. Aber wenn wir unser irdisches, bequemes Leben opfern, dann finden wir erst das echte, ewige und erfüllte Leben.
Wer noch nicht weiß, das Leben mit Gott ist ein Abenteuer, das in keinem Film vorkommt. In diesem Leben haben wir nicht nur schöne Erfahrungen, sondern sind auch den Angriffen des Feindes ausgesetzt. Deswegen müssen wir immer in der Nähe Gottes bleiben, damit Er die Angriffspfeile des Feindes schon auslöschen kann, bevor sie uns überhaupt treffen.
Gott möchte, dass wir viele Dinge, die uns besonders kostbar sind, los lassen, um Ihm nachzufolgen. Er wird und alle Verluste nicht nur erstatten, sondern wird uns mehr geben, als wir verloren haben. Wie Er das macht? Na, Er ist doch ein Schöpfer-Gott! Er kann auch in unserem Leben Dinge erschaffen, die vorher nie existiert haben. Man nennt das auch Wunder. Gott möchte auch in Deinem Leben Wunder tun, aber dafür musst Du auf etwas verzichten, damit Dein Herz frei ist und Du im Glauben großes von Ihm erwarten kannst. Vergiss niemals, dass Dein Gott auch Dein Vater ist, der Dir nur das Beste geben wird, wenn Du Dich von unwichtigen Dingen des Lebens trennst. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Das irdische Leben verlieren und das himmlische finden | Christliche Blogger Community - last year

[…] Das irdische Leben verlieren und das himmlische finden […]

Reply
Gemeinsam für Gott | Das irdische Leben verlieren und das himmlische finden - last year

[…] Das irdische Leben verlieren und das himmlische finden […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: