Da fiel Feuer vom Himmel... < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Da fiel Feuer vom Himmel…

Als nun Salomo sein Gebet vollendet hatte, da fiel Feuer vom Himmel und verzehrte das Brandopfer und die Schlachtopfer. Und die Herrlichkeit des Herrn erfüllte das Haus!
2. Chronik 7,1

Salomo war ein Mann nach dem Herzen Gottes, aber er war nicht fehlerfrei. Dennoch reagierte Gott auf sein Gebet so machtvoll, dass ein Feuer vom Himmel fiel und alle Opfer verzehrte. Der Tempel war voll mit der Herrlichkeit Gottes. Vielleicht denkst Du, dass Du kleiner bist als Salomo oder hast keinen besonderen Status wie er, dann darf ich Dich erinnern, dass wir durch Jesus zu Königen und Priestern gemacht worden, also haben wir doch einen gewissen Status im Reich Gottes, der vielleicht sogar größer ist als der Titel eines irdischen Königs. Jetzt nun, wo wir Deine Identität geklärt haben, möchte ich Dich ermutigen diese Vollmacht, die Dir durch Jesus Christus zusteht in Anspruch zu nehmen. Sich nicht bewusst zu sein, dass man ein Bevollmächtigter Gottes ist, ist kein Zeichen der Demut, sondern des Zweifels. Gott braucht keine Diener, die keine großen Ziele Gottes vor Augen haben, und immer denken, dass sie zu klein sind für irgendwelche Aufgaben im Reich Gottes. Gott will, dass wir unserer Berufung bewusst werden, um Sein Reich auf dieser Erde aufzubauen. Gott will, dass durch unser Gebet ein Feuer des Heiligen Geistes vom Himmel fällt und Menschenherzen in Brand setzt. Aber zuerst muss dieses Feuer in Deinem Herzen entflammen, damit Gott einen Funken sieht der das ganze Land in Brand setzen kann. Sei brennend für Gott!  Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: