Bemühe Dich lieber um Deinen Nächsten

Denn was bleibt dem Menschen von all seinem Mühen und vom Streben seines Herzens, womit er sich abmüht unter der Sonne?
Prediger 2,22

Das ist eine gute Frage. Wenn man sich in der Welt umschaut und sieht was der Mensch schon alles erbaut hat, kommt man zum Staunen, aber wenn man daran denkt, dass eines Tages all diese große Werke wie eine Sandburg vom Winde verweht werden, dann fragt man sich, wofür hat man so viel Kraft und Mühe verschwendet?
Wir plagen uns oft mit Dingen, die unser Leben „schöner“ machen sollen, dafür verwenden wir viel Kraft und Mühe, aber glücklich machen sie uns trotzdem nicht. Darauf kommen ganz viele Menschen, die sich ein „schönes Leben“ leisten können, aber nie glücklich werden. Denn sie haben ihre Zeit und Kraft dafür eingesetzt, um ihre eigene egoistische Bedürfnisse zu befriedigen. Interessant ist aber, wenn man sich mehr um die anderen bemüht und seine Zeit für andere Menschen einsetzt, verliert man nicht an Kraft, sondern wird noch stärker und glücklicher.
Lass mal Dein eigenes Ding beiseite und kümmere Dich um Deinen Nächsten, auch wenn Du dafür nur wenige Minuten am Tag verwendest. Begegne Menschen, die Jesus noch nicht kennen und lass Sie in der Gemeinschaft mit Dir merken, dass Du ein Kind des Lebendigen Gottes bist. In einem Wort will Dir sagen: Strahle! Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Bemühe Dich lieber um Deinen Nächsten - last year

[…] Bemühe Dich lieber um Deinen Nächsten […]

Reply
Bemühe Dich lieber um Deinen Nächsten | Christliche Blogger Community - last year

[…] Bemühe Dich lieber um Deinen Nächsten […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: