Behüte Dein Herz < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Behüte Dein Herz

Herz

Mehr als alles, was man sonst bewahrt, behüte dein Herz! Denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens.
Sprüche 4,23

Achten wir immer darauf, was in unser Herz rein kommen darf und was nicht? Oder gehen wir eher leichtsinnig mit unserem Herzen um?
Was wohnt überhaupt in meinem Herzen? Angst? Sorgen? Lüge? Sünde? Menschenfurcht? Unglaube? Zweifel? Deswegen muss ich immer wieder mein Herz prüfen, um all diese Dinge da wieder raus zu schmeißen, sonst zerfressen sie mein Herz und ich kann innerlich sterben.
Nach einer Reinigung meines Herzens, lade ich Gott ein, mich mit Zuversicht, Frieden, Liebe, Glauben und Frieden zu erfüllen.
Es ist sicher nicht ausgeschlossen, dass mein Herz trotzdem immer noch von negativem Zeug beeinflusst werden kann, denn wir leben in einer Welt, in der Satan regiert. Aber ich habe meinen Gott, der mein Herz bewahren und beschützen kann, wenn ich nur in Seiner Gegenwart bleibe.
Ich habe oft feststellen müssen, dass der Alltagsstress mich so schnell aus der Gegenwart Gottes reißen kann, dass ich keinen Frieden mehr im Herzen habe. Dann muss ich wieder kürzer treten, mehr Zeit fürs Gebet investieren und mich wieder von Jesus bereinigen und erfüllen lassen.
Ja, ich muss jeden Tag die Entscheidungen treffen, was ich an mein Herz ran lasse und was ich nicht annehmen will. Ich will ja auch, dass aus meinem Mund nur Gutes raus kommt. Denn Jesus sagte ja: „Aus der Fülle des Herzens redet der Mund!“ Also, wenn mein Herz voll mit negativem Zeug ist, kann nur negatives aus meinem Mund kommen und Worte haben Macht. Ich kann nur mit guten Worten etwas Gutes bewirken, aber dafür muss mein Herz eben mit guten Dingen gefüllt sein.
Achte auf Dein Herz, denn Gott braucht es, um durch Dich wirken zu können. Er ist die Wahrheit und nur Er möchte in Deinem Herzen wohnen und wirken. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Behüte Dein Herz | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Achten wir immer darauf, was in unser Herz rein kommen darf und was nicht? Oder gehen wir eher leichtsinnig mit unserem Herzen um? Was wohnt überhaupt in meinem Herzen? Angst? Sorgen? Lüge? Sünde? Menschenfurcht? Unglaube? Zweifel? Deswegen muss ich immer wieder mein Herz prüfen, um all diese Dinge da wieder rauszuschmeißen, sonst zerfressen sie mein Herz und ich kann innerlich sterben. Nach einer Reinigung meines Herzens, lade ich Gott ein, mich mit Zuversicht, Frieden, Liebe, Glauben und Frieden zu erfüllen. Es ist sicher nicht ausgeschlossen, dass mein Herz trotzdem immer noch von negativem Zeug beeiflusst werden kann, denn wir leben in einer Welt, in der Satan regiert. Aber ich habe meinen Gott, der mein Herz bewahren und beschützen kann, wenn ich nur in Seiner Gegenwart bleibe. Hier weiter lesen … […]

Reply
Behüte Dein Herz | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Behüte Dein Herz […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: