Wir sind frei für die Freiheit!

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Für die Freiheit hat Christus uns frei gemacht. Steht nun fest und lasst euch nicht wieder durch ein Joch der Sklaverei belasten!
Galater 5,1

Jesus hat uns frei gemacht, damit wir jetzt schon in der Freiheit leben können. Doch der Feind schläft nicht und will uns wieder zurück zur Sklaverei bringen. Für uns bedeutet das, stark zu sein im Herrn. Das bedeutet aber nicht, religiös oder theologisch hochgebildet zu sein, sondern stark sein in der Beziehung zu unserem Gott, begeistert sein von Seiner Herrlichkeit und Heiligkeit, Ihn immer anbeten und vor allen Menschen bekennen. Das fordert uns heraus, der Sünde zu widerstehen und immer innigere Beziehung zu Gott pflegen. Gerade wenn wir in die Krisen geraten, versucht der Feind uns daran zu erinnern, was wir früher für „schöne“ Dinge erlebt haben, als wir Gott noch nicht kannten, was aber in Gottes Augen gar nicht gut war, und versucht uns wieder zurück zum alten Leben zu verführen. Gott möchte uns gern viel Kraft geben, damit wir der Versuchung stand halten können, aber die bekommen wir nur, wenn wir eine sehr intime Beziehung zu unserem Himmlischen Vater haben.
Suche Gott im Gebet und in Seinem Wort, lass Dich von Seiner Liebe erfühlen, die Du weiter geben kannst. Sei nicht passiv und faul, denn das ist das Ziel des Zerstörers, der durch Deine Faulheit, die Verkündigung der Wahrheit und der Liebe Gottes verhindern will. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de


%d Bloggern gefällt das: